Sitemap
Sie sind hier:   Home  /  Zeitstrahl  /  Die Carl Heinrich von Heineken Gesellschaft e.V.

Die Carl Heinrich von Heineken Gesellschaft e.V.

Ziel der 2016 gegründeten Carl Heinrich von Heineken Gesellschaft ist die Auseinandersetzung mit Leben und Werk des Begründers der modernen Kupferstichkunde. Anknüpfend an die im Exil in Altdöbern verfasste Idée générale, dem Gründungsmanifest aller Kupferstichkabinette, und unter Berücksichtigung bislang nicht aufgearbeiteter und ausgewerteter Quellen möchte die Heineken-Gesellschaft die historische Bedeutung des Universalgelehrten für das Zeitalter der Aufklärung in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts neu beleuchten.

Aber auch die Schlossgeschichte Altdöberns, einschließlich des von Heineken mitgestalteten Schlossgartens, wird die Aufmerksamkeit der Gesellschaft auf sich ziehen. Die Ergebnisse der Forschungsarbeiten werden in Publikationen, öffentlichen Veranstaltungen, Vorträgen, Lesungen sowie in Ausstellungen vorgestellt.

Eine im Entstehen begriffene kunstwissenschaftliche Bibliothek sowie eine umfangreiche graphische Sammlung mit allen von Heineken zu Lebzeiten herausgegebenen Stichen zur Dresdner Gemäldegalerie und zur Brühlschen Gemäldesammlung steht allen Kultur- und Kunstinteressierten auf Anfrage zur Verfügung.

PDF

  1000  /  Zeitstrahl  /  Letzte Änderung März 29, 2017 von Martin Schuster  /